medizinische Laufbahn:

bis 18.12.1986 Medizinstudium an der Universität Wien
Promotion Dr. med. univ.
   
1987

Gastarzt an der orthopädischen Universitätsklinik Wien

1988

Turnusarzttätigkeit KH St.Pölten und Absolvierung der Gegenfächer für Unfallchirurgie

1991

Fachausbildung Unfallabteilung St.Pölten

seit 1994

Facharzt und stationsführender Oberarzt an der Unfallabteilung St.Pölten

1997

ÖÄK-Diplom für Sportmedizin

1998

Fortbildungsdiplom der österreichischen Ärztekammer als Facharzt für Unfallchirurgie

seit 1998

Fortbildungsbeauftragter für Kaderpersonal der Unfallabteilung St.Pölten

seit 1999

Kontinuierliche Chefvertretung an der Unfallabteilung St.Pölten

2000

Zusatzfach Sporttraumatologie

2000

Notarztdiplom der Österreichischen Ärztekammer

2002

Leiter der Knieambulanz an der Unfallabteilung St. Pölten

seit 1993

Lehrtätigkeit an der Krankenpflegeschule der Landeshauptstadt St.Pölten

seit 1994

Gutachtertätigkeit für AUVA (>1500 Rentenbegutachtungen)

2000

Privatordination für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie in St.Pölten

17.7.2000

Sachverständigen-Zertifizierungsprüfung

17.8.2000

Ablegung des Sachverständigeneides für Unfallchirurgie am Landesgericht St.Pölten

2005

Abschluss postgraduelles Studium Gesundheitsmanagment, Titelverleihung Msc.

2012-2013 Interimistisch Abteilungsleitung Unfallchiurguie Universitätsklinikum St.Pölten

Sport:

  • Sportmedizinischer Betreuer des Fußballclubs SKN St.Pölten
  • Sportmedizinischer Betreuer der AKA St.Pölten

Mitgliedschaft:

  • Mitglied der österreichischen Gesellschaft für Unfallchirurgie
  • Mitglied im Gerhard Küntscher Kreis
  • Mitglied der GOTS (Gesellschaft für orthopädisch-traumatologische Sportmedizin)
  • Mitglied im Hauptverband der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen Österreichs